Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Korrespondenzzirkel und weitere Angebote

Das Schulbüro PROLOGE ermöglicht durch vielfältige Angebote und Kooperationen eine weiterführende Studien- und Berufsorientierung für SchülerInnen ab der 8. Klasse.

Korrespondenzzirkel und Webakademien

Korrespondenzzirkel

Korrespondenzzirkel

Besonders interessierte Schülerinnen und Schüler können durch die Beteiligung an Korrespondenzzirkeln ihr Wissen in ausgewählten Studienfächern schon vor dem Studium vertiefen. Derzeit bietet die Universität einzelne Zirkel in den Studiengängen Physik, Mathematik, Philosophie    und Ernährungs- und Agrarwissenschaften (MINT) an.

Bei einem Korrespondenzzirkel handelt es sich um eine Form von Fernunterricht, der je nach Studiengang unterschiedlich gestaltet wird.

Mathematik-Zirkel

Korrespondenzzirkel Mathematik

Das Institut für Mathematik bietet für interessierte Schülerinnen und Schüler der 10. und 11. Klasse einen Korrespondenzzirkel Mathematik an. Viermal pro Jahr werden spannende und abwechslungsreiche Aufgaben aus den Bereichen der Algebra, Analysis, Geometrie und Optimierung gestellt, die in einer vorgegebenen Frist bearbeitet und per E-Mail oder Post eingesendet werden.

[ mehr ... ]

Physik-Zirkel

Korrespondenzzirkel Physik

Der Korrespondenzzirkel Physik ist ein Angebot für interessierte Schülerinnen und Schüler der Gymnasialstufe, die sich gerne über das Schulniveau hinaus mit Physik und Astronomie beschäftigen wollen und an den aktuellen Entwicklungen interessiert sind.

[ mehr ... ]

Webakademie Philosophie

Korrespondenzzirkel Philosophie    

In der Webakademie Philosophie können Schülerinnen und Schüler ab der 9. Klasse gemeinsam mit anderen Jugendlichen und PhilosophInnen der Martin-Luther-Universität über das Thema Künstliche Intelligenz philosophieren. Dabei wird der Frage nachgegangen, was es bedeuten würde, wenn es so etwas wie künstliche Personen gäbe. Auf der Suche nach einer Antwort wird sich mit den Positionen von verschiedenen PhilosophInnen auseinandergesetzt.

[ mehr ... ]   

MINT-Zirkel

MINT-Zirkel

Ein Korrespondenzzirkel für Schülerinnen ab der 10. Klasse.
Gemeinsam mit Professorinnen, Dozentinnen und Studentinnen verschiedener MINT-Studiengänge der Uni Halle stellen wir in je 4 Durchgängen pro Schuljahr (Oktober, Januar, März und Mai) spannende Aufgaben aus verschiedenen MINT-Bereichen zusammen. Die Aufgaben orientieren sich stets an aktuellen und innovativen Themen aus den Agrar- und Ernährungswissenschaften.

[ mehr ... ]

Orientierungshilfen

Weitere Orientierungshilfen

Informationen rund ums Studium, Tests und Beratungen

Die MLU und das Schulbüro PROLOGE unterstützen Sie bei der Studienwahl. Hier finden Sie weitere Orientierungangebote die Ihnen dabei helfen, den richtigen Studiengang zu finden.

[ mehr ... ]

Studieninfotage und Ferienakademien

Die Universität bietet unterschiedliche Veranstaltungen zur Studienorientierung an. Darunter zählen die Studieninfotage der Fächer Mathematik und Physik und die Ferienakademien BioBYTE und SummerBYTE des Institutes für Informatik sowie die Campus-Freizeit des Institutes für Mathematik. Das Schulbüro PROLOGE informiert und vermittelt interessierte SchülerInnen zu den jeweiligen Veranstaltungen.

Angebote für LehrerInnen und Eltern

Info-Veranstaltungen

Zusätzlich zu den bereits etablierten Informationsveranstaltungen der Martin-Luther-Universität, wie dem Hochschulinformationstag (HIT), bietet das Schulbüro PROLOGE auch Informationsveranstaltungen zu Berufs- und Studienorientierungsmöglichkeiten an den Gymnasien an. Im Rahmen von Berufsorientierungstagen, Tag der offenen Tür oder Elternabenden können Lehrer, Eltern und SchülerInnen vor Ort informiert werden.

Seminare und Workshops

Die MLU bietet im Rahmen ihrer Kapazitäten die Möglichkeit einzelne Seminare zur Unterstützung des Schulunterrichts an. Hierzu sollen die Gymnasien mitteilen, zu welchen Themen im Rahmen des Schulunterrichts Dozenten der Universität an der Schule vortragen sollen. Die Universität bemüht  sich, im Rahmen ihrer Kapazitäten diesen Wünschen gerecht zu werden. Die  Schulen melden dazu mindestens acht Wochen vorher ihren Bedarf beim  Schulbüro PROLOGE an.

Wissenschaftliches Arbeiten

Das Schulbüro PROLOGE  bietet Schulen die Möglichkeit, einen Workshop zum Wissenschaftlichen Arbeiten für SchülerInnen durchzuführen. Die Schwerpunkte liegen hier u.a. auf der Erarbeitung von Fragestellungen für Facharbeiten, Schulung für die Nutzung von Recherchemöglichkeiten und die Arbeit mit wissenschaftlicher Literatur (inklusive Benutzung des Bibliotheksystems). Hierzu teilt die Schule ihr Interesse und die gewünschten Rahmenbedingungen dem Schulbüro PROLOGE mit. Termine müssen mindestens vier Wochen im Vorfeld bekannt gegeben werden.

Workshops für SchülerInnen zu bestimmten Themen

Auch bei anderen Veranstaltungsformen, wie beispielsweise Workshops  zu verschiedenen  Fachbereichen, vermittelt das Schulbüro PROLOGE geeignete Dozenten an die Schulen. Dafür melden die Schulen mindesten vier Wochen vor dem gewünschten Termin Bedarfe an. Das Schulbüro PROLOGE prüft im Rahmen seiner Ressourcen deren Umsetzung.

Angebote des Career Centers

Logo Career Center

Logo Career Center

Das Career Center ist die Schnittstelle zwischen der Universität und dem Arbeitsmarkt. Wir beraten Studierende und Absolventen persönlich zu Fragen der weiteren beruflichen Orientierung und ihrer Bewerbungsstrategie, vermitteln in praxisbezogenen Seminaren und Vorträgen Kompetenzen, die auf das Arbeitsleben vorbereiten und stellen den Kontakt zwischen Studierenden, Berufseinsteigern und Arbeitgebern her.

Auch Schülerinnen und Schüler ab der 10. Klasse können von den Angeboten des Career Centers profitieren. Neben dem Bewerbungstraining können ebenso Seminare zu den Themen Netzwerken sowie Feedback und Konflicktlösung besucht werden. Ein Anmeldung erfolgt über das Schulbüro PROLOGE.

Zum Seitenanfang